Zlin Trener Master und Acrobat Teffen

Integriert in die Flugtage 2017 wird auf dem Messelberg ein Zlin Treffen stattfinden. Wir freuen uns auf diese zeitlos schönen Klassiker und werden am Sonntag auch sehen, wie schön mit der Zlin klassischer Kunstflug geflogen werden kann.

Die Zlins der Baureihen 126, 226, 326, 526 und 726 sind Konstruktionen des tschechischen Herstellers Moravan. Die einsitzigen Versionen hatten den Namen „Acrobat“ bzw „Acrobat Special“ und wurden in Wettbewerben eingesetzt, die doppelsitzigen Versionen bekamen den Namen „Trener Master“ und wurden zur Schulung verwendet. Ab den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts waren Zlins als Top Kunstflugmaschinen bei internationalen Meisterschaften Trophäensammler und bei den ersten Weltmeisterschaften 1960 wurde Ladislav Bezak auf Zlin 226 AS Weltmeister. Heute kann die Zlin mit modernen Kunstflugmaschinen nicht mehr mithalten, wird aber von ihren Besitzern aufgrund der hervorragenden Flugeigenschaften bis heute sehr geschätzt. Wer Zlin fliegt, ist von ihr begeistert und will sie nicht mehr hergeben. Die Pilotinnen und Piloten der Zlin Familie teffen sich gerne, dieses Jahr hier auf dem Messelberg.